In diesem Jahr liegt der Fokus des Heimatfestes auf “Spaß für die Kinder”.

Aktuell werden Verhandlungen für einen großes Kids-Areal mit Hüpfburgen, Karussell, Wasserrutsche, Naschistand und vielem mehr geführt.

Da der Platz an der Schützenhalle für so ein Vorhaben nicht ausreicht, wird geplant, den Festplatz an der  Lübecker Straße für die Kinder zu öffnen.

Neben dem Kinderspielenachmittag am Samstag, unteranderem mit Adlerpicken, Kinderschminken und Basteln, und am Sonntag nach dem Festumzug, soll für Unterhaltung der Kinder gesorgt sein.